Link verschicken   Drucken
 

Passiv / Fördernd unterstützen

Die notwendige Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehren, wie z.B. das Feuerwehrgerätehaus, die Fahrzeuge und Gerätschaften, werden in Deutschland von der jeweiligen Stadt oder Gemeinde als gesetzlichem "Träger" der Feuerwehr mit Landeszuschüssen bezahlt. Die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehrmitglieder geschieht jedoch ehrenamtlich und unendgeltlich.

Eine gute und zeitgemäße Ausstattung ist daher nicht nur motivierend, sondern unerlässlich. In Zeiten von "knappen Kassen", bzw. "klammen Städten und Gemeinden" ist es vielerorts nicht mehr möglich, dem technischen Fortschritt der Ausrüstung unmittelbar mitzuhalten. Daher freuen wir uns über unterstützende Beiträge von fördernden Mitgliedern - auch "passive" Mitgliedschaft genannt, welche ergänzend zu einer zügigen Neuanschaffung auch kleinerer Gerätschaften beitragen. Außerdem werden die unterstützenden Beiträge unserer fördernden Mitglieder in unsere Öffentlichkeitsarbeit sowie die Kameradschaftspflege mit anderen Feuerwehren investiert.

Selbstverständlich können Sie uns auch mit einer Spende (s.u.) unterstützen. Als passives Mitglied werden Sie zu unserer alljährlichen Jahreshauptversammlung eingeladen. Sowohl Mitgliedsbeiträge als auch Spenden können steuerlich geltend gemacht werden.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, so können Sie sich den Antrag für fördernde Mitglieder herunterladen und uns anschließend zukommen lassen, Sie bekommen dann umgehend eine Bestätigung:

Antrag fördernde Mitglieder

 

 

 

Spenden für unsere ehrenamtliche Arbeit

Wie oben im Abschnitt "Passiv / Fördernd unterstützen" bereits erwähnt, können Sie unsere ehrenamtliche Arbeit für den Bürger auch mit einer Spende unterstützen, welche dann unserer Ausrüstung, der Öffentlichkeitsarbeit oder der Kameradschaftspflege mit anderen Feuerwehren zugute kommt. Selbstverständlich erhalten Sie dafür eine Spendenbescheinigung und haben damit die Möglichkeit, diese steuerlich geltend zu machen. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf:

 

Per Email an: 

 

Veranstaltungen und Aktuelles
  • Preisskat am 2.11.2019 um 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus