LF und GWBannerbildFahrzeuge vor GerätehausVor HöffnerBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Einsatz Nr. 27 - Schwerer Verkehrsunfall in Stellau

18. 09. 2020

Die Leistelle alarmierte uns gemeinsam mit der FF Stemwarde an die Stellauer Kreuzung L222 / L160 da es dort zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen war. Zwei Fahrzeuge waren offenbar beim Abbiegevorgang zusammengestoßen. 3 Insassen erlitten z.T. schwere Verletzungen. Ersthelfer der nachfolgenden Fahrzeuge halfen den Verletzten aus ihren Fahrzeugen zu gelangen. Wir unterstützten als erstes den Rettungsdienst bei der Verletztenversorgung. Später leuchteten wir die Unfallstelle sowie den Landeplatz des Rettungshubschraubers aus und nahmen zum Einsatzende hin, nach ca. 2 Stunden, die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel auf. Im Einsatz waren 3 Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber, die Polizei, sowie die Feuerwehren Stellau und Stemwarde. 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Einsatz Nr. 27 - Schwerer Verkehrsunfall in Stellau

Veranstaltungen und Aktuelles

Das Kinderfest mit anschließendem Laternenumzug fällt in diesem Jahr Corona-bedingt leider aus.